Unser Jahresrückblick 2018

Januar

Im Januar war ich hochschwanger und musste wegen Blutungen liegen. Dazu kamen massive Symphysenschmerzen durch eine Lockerung. Den Januar verbrachte ich also weitestgehend auf dem Sofa. Ich bereitete mich und unser Zuhause auf die Ankunft unseres zweiten Kindes vor und wir wählten den Geburtsort aus.

Am 31.1. ist mein Mann bei der Einschlafbegleitung unseres Mullemäuschens eingeschlafen und ich hab ihn schlafen lassen. Ich las noch ein wenig, bis ich plötzlich hellhörig wurde, denn das Ziehen in meinem Bauch hatte sich verändert. Da beschloss ins Bett zu gehen. Ich war unruhig und fand nicht in den Schlaf, die Wehen kamen regelmäßig. Um kurz nach 0 Uhr weckte ich meinen Mann, der immerhin schon 4 Stunden geschlafen hatte und rief meine Mama an. 20 Minuten später war sie da und wir machten und auf den Weg in die Klinik. Da ich einen Muttermundsverschluss und eine Cerclage liegen hatte, wollten wir keine Zeit verlieren.

20180108_173924

Februar

Am 1. Februar um um die Mittagszeit erblickte unser Sohn per Kaiserschnitt das Licht der Welt. 10 Tage vor dem errechneten Termin und 5 Tage vor dem geplanten Kaiserschnitt. So hatte ich es mir gewünscht.

Den Rest des Februars verbrachten wir gemütlich zu Hause im Wochenbett. Es war bitterkalt und ich genoß diese Zeit sehr. Da schien die Zeit still zu stehen und wir fanden als Familie neu zusammen.

20180205_081740.jpg

März

Auch im März war bei uns noch wenig los. Wir lernten uns kennen und machten die ersten kleinen Ausflüge mit unserem Bubele und als Familie. So langsam kamen wir in unserem neuen Alltag an.

20180315_100812

April

Der April verlief recht Ereignislos. Wir gingen zur Babymassage und ich machte die ersten Beratungen dieses Jahr.

Mai

Im Mai besuchte ich den Rückbildungskurs bei meiner Hebamme. Wir haben Elternzeit für den Papa beantragt und mit der Reiseplanung begonnen.

Im Mai machten wir auch unseren ersten Kurzurlaub im Berchtesgadener Land bei Salzburg. Wir fuhren über den Königssee, besuchten Salzburg, fuhren mit der Seilbahn in die Berge und machten auf dem Heimweg einen Zwischenstopp in München in der Allianz Arena.

20180528_124015.jpg

Juni

Im Juni fuhr ich mit dem Bubele 3 Tage nach Stuttgart und besuchte dort den Kurs zum Artgerecht Coach mit Nicola Schmidt. Es waren 3 super Tage, mit tollen Frauen, anregenden Gesprächen und vielen interessanten Themen. Es war einfach toll und bereichernd.

Im Juni startete auch das Stillcafé im Kapuziner und wurde von Anfang an gut besucht.

Wir feierten die Taufe von unserem Bubele im Kreise der Familie.

20180624_115445

Juli

Im Juli hatte ich sehr viele Beratungstermine.

Wir feierten Sommerfest im Kindergarten und den 5. Geburtstag vom Mullemäuschen. Dieses Jahr gab es das erste Mal einen Kindergeburtstag.

 

August

Der Sommer war dieses Jahr sehr schön und sehr beständig. Wir waren viel draußen, oft ins Freibad oder an den Neckar zum baden und haben das tolle Wetter in vollen Zügen genossen.

Wir waren gleichzeitig aber auch voll mit unserer Reiseplanung beschäftigt.

Ende des Monats feierten wir meinen 34.Geburtstag

20180725_184901.jpg

September

Es war soweit und der erste Monat Elternzeit stand an. Wir flogen am 2. September für 4 Wochen nach Bali. Es war eine sehr aufregende und sehr schöne Reise, die wir sehr genossen haben und nie vergessen werden.

 

Oktober

Der Oktober begann mit Bergen von Wäsche von unserer Reise. Das Mullemäuschen startete nach 8 Wochen wieder mit dem Kindergarten und der Alltag hatte uns wieder. Im Oktober gingen wir zu einigen Schulinfoveranstaltungen.

Ende des Monats feierten wir unseren 7. Hochzeitstag

November

Im November meldete ich ganz offiziell mein Gewerbe an und freute mich sehr über diesen Schritt. Ich war das erste Mal als Dozentin an der Hebammenschule tätig und es hat sehr viel Spaß gemacht.

Dezember

Im Dezember besuchten wir einige Weihnachtsfeiern und Gottesdienste. Mitte des Monats bekamen wir ein Pflegekind vom Jugendamt, das unseren Alltag ganz schön auf den Kopf stellte.

Wir feierten trotzdem ein entspanntes Weihnachtsfest im Kreise unserer Familie und liesen das Jahr gemütlich ausklingen.

Ich möchte mich hiermit bei allen Mamas, Leserinnen und Lesern, Freunden und meiner Familie für das schöne und erfolgreiche Jahr 2018 bedanken und freue mich auf 2019.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.